Das GAF gratuliert seiner Schülerin Nicola Volska aus der 5.2 zu ihrem Erfolg und wünscht für die WM in Tokio alles Gute.

Nach drei Schülerbegegnungsfahrten in unsere Partnerstadt Créteil haben vierzehn Schülerinnen und Schüler unseres 8. und 9. Jahrgangs im Schuljahr 2018/19 das Abenteuer eines ‚echten‘ deutsch-französischen Austauschs gewagt.

 

  1. März bis 27. März 2019 : Les élèves franҫais à Salzgitter

 

„Wie weit tragen uns wohl unsere Französischkenntnisse? Ob wir auch gut miteinander auskommen? Wie wird das sein, eine Woche lang ein Familienmitglied mehr zu haben?“ Die freudige Anspannung war regelrecht greifbar, als der Zug mit den französischen Schülerinnen und Schülern des Collège Plaisance und des Lycée Léon Blum am 21. März am Lebenstedter Bahnhof einfuhr.

Sport ist ein wichtiger Bestandteil des Schullebens am GAF, und deswegen waren auch in diesem Jahr Mannschaften unserer Schule bei „Jugend trainiert für Olympia“ dabei.

Die WK IV Mannschaft (Jahrgang 2007) erreichte beim Kreisentscheid nach zwei Niederlagen und einem Sieg Platz 3. Wir gratulieren dazu und freuen uns darauf, in den kommenden Jahren mehr von den Spielern zu sehen – vor allem deswegen, weil Herr Eilers der Ansicht ist, dass es hier noch „Luft nach oben“ gibt. 😉

Die GAF-Fußballer des WK II (Jahrgang bis 2003) zeigten an drei Spieltagen, was in ihnen steckt. Sie traten zuerst gegen Schulmannschaften aus dem Kreis Salzgitter an und bewiesen Team- und Kampfgeist. So schafften sie es – ersatzgeschwächt und in Unterzahl! – die Realschule Salzgitter Bad und das Gymnasium Salzgitter Bad zu besiegen und in die nächste Runde einzuziehen: nun ging es zum Bezirksentscheid nach Braunschweig.