GAF führt zum Schuljahr 2019/20 Spanisch ein

Der „Tag der offenen Tür“ am vergangenen Freitag, 1. März, brachte für die vielen Besucherinnen und Besucher, die sich an zahlreichen Mitmach-Aktionen der Fachgruppen, Präsentationen und Schnupper-Unterricht über das GAF informieren konnten, eine große Überraschung: Der Schulvorstand hat in seiner Sitzung am 26. Februar 2019 beschlossen, dass das GAF zum kommenden Schuljahr Spanisch als zweite Fremdsprache im 6. Jg. (also für unsere derzeitigen 5. Klassen) sowie für Neuanfänger im 11. Jg.  einführen soll.

Der entsprechende Antrag muss vom Kultusministerium genehmigt werden, prinzipiell steht dem aber nichts im Wege, da seit diesem Schuljahr zwei ausgewiesene Spanischlehrkräfte am GAF tätig sind: Mit Oberstudienrat Jens Kobilke und Studienrätin Berna Gülşen hatte das GAF im laufenden Schuljahr zwei Neuzugänge bekommen, die am „Tag der offenen Tür“ schon die neue Fachgruppe Spanisch vorgestellt haben.

„Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern so attraktive Wahlmöglichkeiten im Bereich der Fremdsprachen, die an vielen anderen Schulen schon lange Realität sind, auch wenn wir in Salzgitter das erste Gymnasium mit Spanisch sein werden“, sagt Schulleiterin Verena Akkermann. Im neuen 6. Jahrgang können die Schülerinnen und Schüler nun voraussichtlich zwischen Französisch, Latein und Spanisch wählen, im neuen 11. Jg. können interessierte Oberstufenschüler_innen Spanisch als sog. 3. Fremdsprache neu lernen und nach drei Jahren sogar die Abiturprüfung in Spanisch ablegen.

„Bis dahin ist es noch ein weiter Weg“, sagt Schulleiterin Akkermann, „es ist eine ganze Menge Vorbereitung für die beiden Spanischlehrkräfte nötig.“ Spanisch wird im kommenden 6. Jahrgang nur mit einem einzigen Kurs stattfinden – bei zu vielen Anmeldungen entscheidet das Los.

Wer am „Tag der offenen Tür“ verhindert war, ist eingeladen zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 13. Mai, wenn um 18.00 Uhr der Informationsvortrag über das GAF wiederholt wird.

 

  • jakob_merker

 

 

Einladung Seminarfach

Ein paar erste Eindrücke vom Kleinen Kulturabend am 21.2.2019 sind jetzt online. 

Zur Fotogalerie

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Mitwirkenden!

 

Ein ausführlicher Bericht mit weiteren Fotos folgt demnächst.