Als erstes Gymnasium in Salzgitter hat das GAF sich 2013 auf den Weg gemacht, um Schülerinnen und Schüler zu fördern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, und die noch nicht lange in Deutschland leben. Wir wissen, dass es schwer ist, gleichzeitig Deutsch zu lernen und in den Fachunterricht zu gehen, in dem man noch gar nicht alles verstehen kann. Durch unsere Sprachlerngruppen auf verschiedenen Leveln lernen Schülerinnen und Schüler Deutsch, damit sie mehr und mehr problemlos am Unterricht teilnehmen können.
In den letzten Jahren haben mehrere unserer ehemaligen Sprachlernschülerinnen und -schüler bei uns ihr Abitur geschafft und bewiesen, dass es möglich ist, sich in einem neuen Land mit einer fremden Sprache an einer Schule zu integrieren, ein Teil der Schulfamilie zu werden und das Abitur zu machen.