• Teilgebundener Ganztag (nur 5. Jg.)
  • 5 zusätzliche Stunden und zwei Nachmittage (Mo+Do)
    • 1 Std. Computer-Führerschein
    • 1 Std. „Ich und die anderen“
    • 1 Std. Sprachkompetenzunterricht
    • 2 Std. Arbeitsgemeinschaften (Do 7./8. Stunde)
  • Offener Ganztag (Jg. 5-12) Mo-Fr, 7./8. Std.
  • Arbeitsgemeinschaften
  • ODER Hausaufgabenbetreuung („Schüler_innen helfen Schüler_innen“)
  • ODER Lernstudios in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch, Latein

 

Erläuterungen zu den oben genannten Ganztagsangeboten

Teilgebundener Ganztag (nur 5. Jg)

Bei uns heißt Schule nicht nur Lernen! Teilgebundener Ganztag heißt, dass am Montag und am Donnerstag ein verbindliches Programm für die Schüler_innen stattfindet, d.h. am Montag und am Donnerstag endet der Schultag um 15.20 Uhr.

Computerführerschein: Ohne digitale Medienkompetenzen geht nichts mehr! Hier werden die Module von IServ (E-Mails, Aufgabenmodul, Videokonferenzen, Kalender etc.) kennengelernt sowie grundlegende Anwendungen aus dem Office-Paket (Textverarbeitung, Präsentationen).

„Ich und die anderen“: Kein Mensch lebt allein, jeder ist in soziale Gefüge eingebunden, ob das die Klassengemeinschaft, die Schule oder „die Gesellschaft“ ist, die uns auch in Medien begegnet. Wie komme ich mit anderen klar, wie kann ich auf andere zugehen, wie mich schützen? Welchen Informationen kann ich vertrauen? Soziales Lernen und Medienbildung kommen in dieser Stunde vor.

Sprachkompetenz: In dieser Stunde werden intensiv Grammatik und Rechtschreibung der deutschen Bildungssprache vermittelt. Das GAF hat hierfür ein eigenes Curriculum entwickelt.

Arbeitsgemeinschaften: Die Arbeitsgemeinschaften finden am Donnerstag in der 7./8. Stunde statt. Ihr entscheidet euch für ein Schuljahr an einem der drei Angebote teilzunehmen:

  • „Darstellendes Spiel / Theater“: Hier könnt ihr die Ausdrucksmöglichkeiten von Gesicht, Körper und Stimme ausprobieren und dabei lernen, lustige, gruselige oder verrückte Situationen vor anderen szenisch darzustellen. Dafür ist es üblich auch viele Übungen zur körperlichen Lockerung, zur Wahrnehmung und zum Gruppenzusammenhalt durchzuführen. Am Ende könnt ihr eine kurze Aufführung vor einem geladenen Publikum spielen!
  • Sport: Hier werden verschiedene Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen, im Laufe des Schuljahres ausprobiert… insbesondere das, was so nicht im normalen Sportunterricht vorkommt. Vom Klettergarten über Inline-Skaten, Trampolinspringen bis Wakeboarden auf dem Salzgitter-See sollt ihr viele verschiedene Möglichkeiten haben, eure Interessen auszuprobieren. Ein kleiner Kurs in Erster Hilfe gehört mit dazu!
  • „Forscher / Natur entdecken“: Auf unserem Dachgarten aber auch drumherum werdet ihr Natur entdecken, das Wachstum von Pflanzen verfolgen, viel mikroskopieren und experimentieren. Ein Ausflug zur Burg Lichtenberg, in der gemeinsam mit dem Förderverein ein Burggarten entstehen soll, gehört mit dazu!

Mittagessen: Aufgrund der Corona-Pandemie ist unsere Cafeteria derzeit geschlossen und es gibt vorläufig kein warmes Mittagessen.

Weitere Angebote für den 5. Jg.: Am Dienstag, Mittwoch und Freitag endet der Unterricht um 13.05 Uhr. An diesen Tagen besteht die Möglichkeit, eine Arbeitsgemeinschaft aus dem freien Angebot zu wählen (s.u.) oder sich für die Hausaufgabenbetreuung anzumelden (s.u.).

 

Offener Ganztag (Jg. 5-13)

Das Gymnasium Am Fredenberg bietet seinen Schüler_innen von montags bis freitags eine Vielzahl von Aktivitäten in der Zeit von 13.45 bis 15.20 Uhr an.

Arbeitsgemeinschaften (Jg. 5-13): Eine große Auswahl von sportlichen, technischen oder kreativen AGs wartet auf euch. Ihr könnt sie halbjährlich nach eigenem Interesse anwählen. Die Teilnahme ist für ein Halbjahr verpflichtend.

Hier findet Ihr das Anmeldeformular für die AG´s

Hausaufgabenbetreuung (Jg. 5-7): Wer seine Hausaufgaben nicht alleine machen möchte, sondern Unterstützung von älteren Schüler_innen oder eine Lehrkraft möchte, kann am Dienstag und Mittwoch zur Hausaufgabenbetreuung kommen (13.45-15.20 Uhr). Hier stehen ältere Schüler_innen des 10. und 11. Jahrgangs mit Rat und Tat bei den Hausaufgaben zur Seite und unterstützen sie.

Lernstudios (Jg. 7-13): Das GAF bietet Lernstudios in verschiedenen Fächern an (z.B. Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch, Latein), in denen ihr die Gelegenheit habt, Fragen zum Unterricht oder zu Hausaufgaben an eine Fachlehrkraft zu stellen. Außerdem könnt ihr dort Unterstützung bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten oder bei der Nacharbeitung von Unterrichtsinhalten bekommen. Informationen findet ihr auch an der Pinnwand neben dem Lehrerzimmer im Hauptgebäude. Wenn ihr euch einmal für ein Lernstudio angemeldet habt, dürft ihr jederzeit in alle Lernstudios aller Fächer kommen!