Nach einer 15- stündigen Reise, die bereits um 2 Uhr am GaF startete, kamen wir in unserer Partnerstadt, Imatra an. Dort begegneten wir zum ersten Mal unseren Gastfamilien, die uns freundlich aufnahmen.  In den folgenden zwei Tagen beschäftigten wir uns individuell mit unseren Gastschülern und -schülerinnen.

Auch im Schuljahr 2017/2018 heißt es für 22 Französischlernende des GaF wieder:

„Bonjour, Créteil! Bonjour, Paris!"

Die französische Partnerstadt Créteil (ca. 90.000 Einwohner) kennen lernen, Schülern des Lycée Léon Blum begegnen, den Tag eines französisches Schülers in Unterricht und cantine miterleben, all das ist seit 2016 jedes Jahr für 22 Schülerinnen und Schülern aus den Französischgruppen unseres 9. Jahrgangs möglich.

  • creteilparis2017-009

Und das ist noch nicht alles: Die Mitarbeiter des Comité de Jumelage haben sich noch etwas ganz Besonderes für uns ausgedacht. Im salle de mariage des Rathauses „vermählt" die stellvertretende Bürgermeisterin höchstpersönlich alljährlich ein deutsch-französisches Paar, un couple franco-allemand – ein Symbol für die Städtepartnerschaft zwischen Salzgitter und Créteil und für die deutsch-französische Freundschaft insgesamt.