Am vorletzten Schultag des Schuljahres 2017 / 2018 sah es morgens so aus, als würde es ein grauer und verregneter Tag werden. Zur großen Enttäuschung aller Beteiligten fiel das Sport- und Spielefest deswegen aus und bis zum Mittag zeigte die Sonne sich nicht. Dann aber wurde das Wetter sommerlich – gerade rechtzeitig zumindest für die Kolleginnen und Kollegen des GAF, die am Nachmittag zusammenkamen, um Abschied zu feiern.

Nach den Sommerferien beginnt für unsere Kolleginnen

Sonja Edebohls,

Viola Graser und

Kerstin Hansmeier

der Dienst an einer neuen Schule. Alle drei werden von nun an kürzere Wege zur Arbeit und zurück haben, trotzdem fiel ihnen der Abschied vom Gymnasium Am Fredenberg nicht leicht, denn gemeinsam mit Kolleginnen, Kollegen, Schülerinnen und Schülern sind alle drei gern Teil der Schulfamilie gewesen, und sie betonten, dass sie sich am GAF immer wohlgefühlt haben.

Wir wünschen ihnen alles Gute und einen tollen Start an den neuen Schulen!

In den Ruhestand verabschiedet wurden Kornelia Froböse-Isensee und Ulrich Kautz. Beide sind viele Jahre am GAF gewesen und eigentlich aus unseren Reihen nicht wegzudenken!

Frau Froböse-Isensee betreute jahrelang die Musikfachgruppe und arbeitete bis zum Schluss auch ehrenamtlich mit Schülerinnen und Schülern an musikalischen Projekten, zum Beispiel gab sie bei uns am GAF Saxophon-Unterricht. Lange Zeit leitete sie am GAF auch den Schüler-Lehrer-Eltern Chor. Sie arbeitete bei uns am GAF in ihren beiden Fächern mit großen und kleinen Schülerinnen und Schülern und erleichterte somit den Kleinen den Einstieg bei uns und führte die Großen zum Abitur. Die Fachgruppen Englisch und Musik bedanken sich für die jahrelange gute Zusammenarbeit und werden eine Kollegin vermissen, die immer gern mit Rat und Tat zur Seite stand.

Herr Kautz betreute am GAF nicht nur die Medien und war somit unermüdlich für Beamer und Computer im Einsatz, er führte auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler in fast vier Jahrzehnten in den Fächern Mathematik und Physik zum Abitur. Außerdem war er unser einziger Informatiklehrer! Berühmt wurde Herr Kautz natürlich auch für seine Klassenfahrten, bei denen er seine Qualitäten als Kapitän der Segelschiffe auf dem Ijsselmeer unter Beweis stellen konnte. Die Fachgruppen Mathematik und Physik verabschieden sich nach 38 Jahren, fünf Monaten und ein paar Tagen von einem Kollegen, der sie – wie Frau Linke in ihren Abschiedsworten an ihn sagte – erdete.

Wir wünschen Frau Froböse-Isensee und Herrn Kautz einen spannenden, interessanten, lustigen und erholsamen Start in den wohlverdienten Ruhestand!

Für uns alle ist ein aufregendes Schuljahr zu Ende gegangen, in dem wir viel gearbeitet, viel geleistet und miteinander geschafft haben. Am GAF ist eben immer was los. Wir wünschen deswegen allen Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und allen Angehörigen unserer Schulfamilie wunderschöne Sommerferien, und wir hoffen, nach den Ferien alle gesund und fröhlich wiederzusehen.

Über Besuch von unseren fünf verabschiedeten Kolleginnen und Kollegen freuen wir uns natürlich besonders! Wir sehen uns hoffentlich spätestens beim Sommerfest!

 

Das GAF sagt tschüss, adieu und bis bald - wir werden euch vermissen!

DSC 0771 homepage