Dass Digitalisierung auch viel mehr bedeuten kann als das Lernen mit Tablets oder Unterricht mit anderen digitalen Medien, zeigen wir am GAF seit diesem Schuljahr in einer Klasse auf ganz besondere Weise. Hier macht die Digitalisierung es möglich, dass unsere Schülerin Kim Majorek, die aufgrund einer Erkrankung nicht am Präsenzunterricht teilnehmen kann, eben doch dabei ist – über einen Avatar.

Was für viele Menschen sicher noch nach Zukunftsmusik klingt, ist für die Klasse 8.3 seit September Alltag. Und für Kim bedeutet es, dass sie immer ein Teil ihrer Klasse ist, mit den Anderen lernen kann und den Anschluss nicht verliert. Auch in den Pausen bleiben Kims Freundinnen gern bei dem Avatar im Klassenraum und unterhalten sich mit ihr.

avatar

Kims Freundinnen Vanessa Schroeder und Lara Coskun berichten uns vom Unterricht mit dem Avatar.

Aufgrund ihrer Erkrankung konnte unsere Freundin Kim Majorek bisher nicht am Unterricht teilnehmen. Doch mit unserem von der Stadt finanzierten Avatar wird dies endlich wieder möglich. Seit drei Monaten läuft der Unterricht wieder problemlos und Kim kann den Unterricht wieder verfolgen, sie verpasst somit auch während ihrer Zeit zu Hause keinen wichtigen Unterrichtsstoff.

Aber wie funktioniert der Avatar überhaupt?

Kim ist von zu Hause aus mit dem Avatar über ein ausgeliehenes Tablet verbunden. Der Avatar verfügt über mehrere Optionen, die die Unterrichtsteilnahme vereinfachen. Beispielsweise kann sie ihre Emotionen ausdrücken oder sich mithilfe eines blinkenden Lichts melden. Auch wenn es ihr mal nicht so gut geht, kann sie das durch blaues Licht signalisieren. Dann wissen ihre Lehrerinnen und Lehrer, dass sie Kim heute nicht drannehmen und warten, bis sie sich wieder beteiligen möchte.

Nach dem Schulschluss wird der Avatar zum Aufladen ins Sekretariat gebracht und am Morgen vor Unterrichtsbeginn wieder abgeholt. Auch wenn wir alle dankbar sind, dass unsere Klasse endlich wieder vollständig ist, freuen wir uns natürlich darauf, dass Kim bald endlich wieder ohne den Avatar am Unterricht teilnehmen kann.