• Wordle

Alle Schüler und Schülerinnen, die für die kommenden 5. Klassen 2024 /2025 angemeldet wurden,

sind aufgenommen.

Was kann man machen, wenn man einen Streit hat und ihn nicht allein lösen kann, oder wenn man sich geärgert und provoziert fühlt und nicht weiß, wie es aufhören soll? Man kann immer zu einem Lehrer, einer Lehrerin oder der Schulsozialarbeiterin gehen, manchmal möchte man das aber lieber nicht. Oft möchte man viel lieber mit Gleichaltrigen oder seinen Patenschüler:innen darüber reden. Und dann kommen unsere Streitschlichterinnen und Streitschlichter ins Spiel.

Streitschlichter 2023

Konflikte und Streit sind überall da, wo Menschen zusammenkommen, ganz normal. Gerade in der Schule, in der viele unterschiedliche Schüler und Schülerinnen aufeinandertreffen und den Tag miteinander verbringen, passiert es auch mal, dass man sich nicht gut versteht. Wichtig ist dann, darauf zu achten, wie man Konflikte löst. Dabei merkt man manchmal nämlich auch ganz schnell, dass Streit dadurch entsteht, dass die, die Streit haben, eine Situation vielleicht ganz verschieden sehen. Manchmal gerät man auch in Streit, obwohl man gerade gar nicht auf einen Mitschüler wütend ist, sondern auf jemand anderen – vielleicht sogar auf sich selbst. Und manchmal ist es ganz schwer zu sagen, wie ein Streit überhaupt entstanden ist.
Auch dieses Jahr wurden wieder Streitschlichter:innen von Frau Brinschwitz ausgebildet. 16 Schüler und Schülerinnen aus dem 9. Jahrgang konnten sich an vier intensiven Tagen im September mit der Ausbildung zum Streitschlichter beschäftigen. Mit Hilfe von vielen Übungen und Rollenspielen wurde die Streitschlichtung geübt.
Die 16 Schüler und Schülerinnen sind seit Oktober in den großen Pausen auf dem Schulhof unterwegs.
Ihr erkennt sie an den gelben Armbinden mit der Aufschrift „Streitschlichter“. Wenn ihr Probleme oder einen Streit habt, wendet euch einfach an sie. Sie helfen euch gerne weiter.