Einladung Seminarfach

Ein paar erste Eindrücke vom Kleinen Kulturabend am 21.2.2019 sind jetzt online. 

Zur Fotogalerie

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Mitwirkenden!

 

Ein ausführlicher Bericht mit weiteren Fotos folgt demnächst.

 

 

#Beeyourself! Unter diesem Motto steht das Video, das Hannah Jenner und Miram Meißner im Rahmen des Englischunterrichts gedreht haben. So zeigt ihr Projekt vor allem eins: Jeder ist anders - und so ist die kulturelle und sprachliche Vielfalt des GaF ein Gewinn.

Aber seht selbst:

Zeitungsartikel Proket ToleranSZ kommt gut an 18.02.2019

Am GAF wollen wir unsere Schülerinnen und Schüler möglichst gut auf ihr weiteres (Berufs-)Leben vorbereiten, und nicht alle, die jetzt den 10. oder 11. Jahrgang besuchen, wissen schon genau, was sie später machen möchten, und nicht alle werden das GAF mit dem Abiturzeugnis in den Händen verlassen.

Darum haben wir am Dienstag, 5. Februar 2019, einen Infoabend organisiert, bei dem es genau um diese Fragen ging: Was kann ich mit einer Fachhochschulreife oder dem Abitur studieren? Wie kann ich das für mich Richtige auswählen? Und wie kann ich ein Studium finanzieren?

Frau Jessica Bangisa und unser Talentscout, Frau Anne Rothärmel, von der Ostfalia haben zusammen mit der studentischen Botschafterin Fiene lebendige Einblicke in die schwierige Entscheidungsfindung gegeben, welcher Studiengang „der richtige“ sein könnte, und auch verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten vorgestellt. Dies hat Frau Anika Werner von der gemeinsnützte/spendenfinanzierte Organisation ArbeiterKind e.V. nachdrücklich aufgegriffen: Auch wenn die eigenen Eltern nicht studiert haben und ein Studium nicht (voll) finanzieren können, ist das kein Hinderungsgrund! Es lohnt sich immer, BaFöG zu beantragen, und bei der Vielzahl an Stipendien gibt es vielleicht auch eins, das für einen selbst in Frage kommt.

Nach den Vorträgen fanden noch etliche Beratungsgespräche statt, und natürlich sind unsere Kooperationspartnerinnen über die bekannten Kontakte weiterhin für alle Fragen rund ums Studium ansprechbar.

Ostalia

Auf dem Foto (von links nach rechts)

Frau Rothärmel, Frau Werner, Frau Bangisa, Fiene