Das GAF wünscht schöne Sommerferien!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

auch das GAF macht Ferien - ab dem 15. August sind das Sekretariat und die Schulleitung aber wieder erreichbar, täglich (mindestens) von 10.00-12.00 Uhr. 

Wer in den Sommerferien nach Salzgitter zieht, kann sich hier schon einmal die Anmeldeunterlagen anschauen. Sie sind unter folgendem Link zu finden:

Anmeldung 2022
Wir wünschen allen sonnige, abwechslungsreiche und erholsame Ferien und sehen uns im neuen Schuljahr!

Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen.

(Friedrich Nietzsche)

bu1

 

Wer gerne liest, der wird dieses Gefühl, das der Philosoph Friedrich Nietzsche hier benennt, kennen: Manche Bücher möchte man einfach selbst besitzen. Man möchte sie nicht in der Bibliothek oder von jemandem aus der Familie oder dem Freundeskreis ausleihen – man möchte das Buch ganz für sich alleine haben.

Corona hat in den letzten zwei Jahren nicht nur unser außerschulisches Leben beeinflusst, sondern auch maßgeblich die Wahl unseres Kursfahrtziels. Anstelle der angedachten Ziele wie Prag, Rom, Kroatien oder Hamburg wurde es dann letztendlich der kleine beschauliche Ort Kreuth am Tegernsee, der nach anfänglich mangelnder Begeisterung am Ende der Woche doch recht wehmütig verabschiedet wurde.

Sehr zentral gelegen konnten wir problemlos in schlappen 45 Minuten mit dem Bus den nächsten Ort mit Supermarkt erreichen, um uns mit regionalen „Spezialitäten“ zu versorgen.

IMG 20211015 WA0006

Aber von Anfang:

Achtung: Dieser Artikel möchte euch dazu aufrufen, dieses Jahr beim Stadtradeln teilzunehmen! Also macht euch schon mal fit für den Herbst, wenn es wieder losgeht!

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht dann, wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest.

20211109 16llo3522

2021 nahm die Stadt Salzgitter das erste Mal an diesem Wettbewerb teil und schaffte es, 725 Salzgitteranerinnen und Salzgitteraner zum Radfahren zu motivieren. Dabei wurden 11.132 Kilometer gesammelt. 56 dieser Teilnehmenden kamen vom Gymnasium am Fredenberg – und diese 56 radelten uns auf Platz 2 der Schulen in Salzgitter und sogar auf Platz 1, wenn man ausrechnet, wer die meisten Kilometer pro Person gefahren ist!

Dabei hat es unsere Gruppe geschafft, 1140kg CO2 einzusparen und damit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Das Stadtradeln ist aber nicht nur deswegen wichtig, weil durch das Einsparen von CO2 von uns allen ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden kann: sicher auf dem Fahrrad unterwegs zu sein, ist für alle wichtig. In den letzten beiden Jahren haben viele Schülerinnen und Schüler keine Radfahrausbildung in den Grundschulen erhalten können, sodass es jetzt besonders wichtig ist, dass das Radfahren mehr gefördert und in den Fokus gerückt wird.

Am 09. November 2021 fand die Siegerehrung der Stadt Salzgitter vor dem Rathaus statt, wo Herr Meuche (665 km zurückgelegt), Thore Seman (618 km zurückgelegt) und Karim Mustafa (455 km zurückgelegt) den Preis im Wert von 250€ entgegennahmen. Die drei erfolgreichsten Stadtradler der Schule sind mit dem Ergebnis zwar zufrieden, zumal der 2. Platz erreicht wurde, obwohl nur 10% aller Schülerinne und Schüler am Stadtradeln teilgenommen haben, aber natürlich wollen sie es mit dem GAF zusammen unbedingt schaffen, in diesem Jahr in allen Kategorien auf den ersten Platz zu kommen.

Also: macht euch fit für das Stadtradeln 2022. Wir zählen auf euch!

Poster 1 1

Der 12. Jahrgang bereitet den Schüler*innen des GaFs ein wenig Freude in düsteren Zeiten. Jede*r kann mit dem Kauf einer Rose, den Tag des oder der Geschätzten anonym verschönern. Die Plakate wurden von Melike Saltan aus der Klasse 12.2 gestaltet.